Agrofirma „Zorya“ („Morgenschimmer“)

Die ukrainische Firma mit fast hundertjähriger Geschichte, deren Hauptware Öllein und verschiedene Heilkräuter sind. Eine Schüsselbesonderheit der Firma ist nicht nur die Leinherstellung, sondern auch seinen Export, was einzigartig für den ukrainischen Markt der Flachsbauer ist.

Hauptkunden sind:

  • verarbeitungsgesellschaften der Ukraine;
  • importeure aus Europa, Afrika, Asien.

Unsere Mission und Werte

Mission:

Wir herstellen Öllein unter Weltgütevorschriften, regenerieren und entwickeln ländliches Gebiet.

Werte:

  • organischer Einsatz in der Produktion
  • Weltqualitätsniveau
  • Verantwortlichkeit für die auf dem Land arbeitenden Leute
  • Schaffung für die Mitarbeiter der Bedingungen für die Selbstbesinnung des Personallebens und Verständnis des Wertes ihrer Arbeit im ländlichen Gebiet
  • Keine Schädigung der Leute und Umwelt
  • beständige Entwicklung „in gleichem Schritt und Tritt mit der Zeit“
  • Austausch von Erfahrungen mit anderen Spielern in diesem Bereich
  • Denken nicht in den Grenzen der Firma, sondern in den Grenzen des Clusters

TOP 7 Tatsachen aus der Geschichte und Gegenwart

1
Geschichte der Firma beginnt seit 1929 vom Unternehmen, das ein wichtiger Bestandsteil von vier Dörfern Dibrowa, Majdaniwka, Stremyhorod und Boljarka mit Allgemeinbevölkerung etwa 700 Menschen war.
mehr
2
Eine Schlüsseltätigkeit der ehemaligen Kollektivwirtschaft war ausschließlich die Tierzucht und ständige Milchproduktion. Zu gleicher Zeit war die Pflanzenzucht niemals eine der wichtigsten Richtungen von „Zorya“.
mehr
3
Im Jahre 2013 wurde die Firma fast im Konkurs gegangen, die Kollektivwirtschaft - aufgelöst, aller Besitzstand - dem früheren Vorstand gegeben. Seit dieser Zeit wurde der „Untergang“ von „Zorya“ („Morgenschimmer“) angesehen.
  • materiell-technische Basis wurde sich praktisch nicht erneuert.
  • aus 1350 ha (Hektar) des Landes wurde nur 300 ha bearbeitet, dabei wurden hauptsächlich die Futterkulturen angebaut.
  • aus 1500 Stücken Vieh wurden leider nur 38 geblieben (für die Bedeckung laufenden Kosten und Halten im Stand).
  • Die Pflanzzucht war überhaupt keine Hauptstoßrichtung von „Zorya“ („Morgenschimmer“). Dabei waren die Arbeiter ganz nicht motiviert und über die Verantwortlichkeit muss man überhaupt nicht sprechen.
mehr
4
Heutzutage POSP „Zorya“ („Morgenschimmer“) ist ein leistungsfähiger Betrieb, der seine dominierende Positionen zurückbekommen hat. Jetzt braucht man etwa 2 Stunden, um das Unternehmen auf dem Raum von vier Dörfern umherzufahren. Überwiegende Anzahl der Einwohner möchten auf dem Land von „Zorya“ („Morgenschimmer“) arbeiten.

Heutzutage ist ein der Hauptschwerpunkte nicht nur eine Neubelebung des landwirtschaftlichen Branchen, sondern auch eine Sicherung des Wohlstandes und werte Lebensbedingungen unmittelbar der Dorfbevölkerung. Man muss sich erwähnen, dass die Firma dies alles schafft, sich dynamisch entwickelt, aktiv innovative Welttechniken in der Landwirtschaft einführt.

mehr
5
Solche Ergebnisse sind dankbar neuem Inhaber POSP „Zorya“ – Irina Kostjuschko zustande gekommen, zu deren treuen Händen aller Besitzstand am 11. November 2013 gekommen wurde. Im Jahre 2014 hat die Firma die beste im Zhytomyr Gebiet Ölleinernte erringt und ist der erste Herstellungsexporteur im Korosten Kreis (Region) ohne Beteiligung der Händler-Exporteure geworden.
mehr
6
Im Jahre 2015 ist nicht nur die Beschaffung der Leinkerne, sondern auch eine Weiterverarbeitung in Bartfaser geplant.
mehr
7
Das Unternehmen beschränkte sich nicht auf Anzucht und Export der Rohprodukte und begann die Verarbeitung der Rohprodukte zu treiben und erhielt im Ergebnis ein Finalprodukt: Leinöl und Presskuchen.
mehr

Team


Iryna Kostjuschko,
Inhaber
(arbeitet seit 2014)

Witalij Kuprijtschuk,
Direktor
(arbeitet seit 2003)

Anatolij Jaroschenko,
Agronom
(arbeitet seit 2014)

Karina Myronjuk,
Manager
(arbeitet seit 2015)

Halyna Lehantschuk,
Hauptbuchhalter
(arbeitet seit 2014)

Walentyna Schtschehowska,
працівник адміністрації
(arbeitet seit 1985)

Olha Stretowytsch,
Buchhalter
(arbeitet seit 2015)

Photo Gallery